Nachhaltige Kulturarbeit

Auf dem Weg – Impuls von Dr. Müller-Espey im Rahmen von DIE ANSAGE

Auf dem Weg: Agenda 2030 Input von Dr. Christian Müller-Espey DIE ANSAGE. Eine RNE-Veranstaltung am 17.09.2019 Aktualisierte, finale Fassung Ich frage mich: Sind wir auf dem Weg? Die Zielsetzungen der Agenda 2030 sind gesetzt. Um sie erreichen zu können, braucht es Fertigkeiten, z.B. Navigationskünste, Fortbewegungsmittel. Ich verstehe diese als Kulturtechniken. Ja, einerseits brauchen wir die […]

Wie steht´s?

Dienstag, 24.09.2019, iba Standort Leipzig, 09.00 – 20.00¹ Teilnahme von 09.00 – 14.00 Uhr zunächst an dem Dozierendentreffen unter der Leitung von Dr. Raik ¹Zillmann. Der Tag bietet eine gute Gelegenheit, das neue Kollegium kennenzulernen. Dies wird den Arbeitsbeginn am 01.10.2019 als neue, professorable Lehrkraft der iba erleichtern. Am Abend verabschiede ich mich mit Vorfreude […]

Aufhören oder anfangen. Aber nicht weiter so!

Eindrücke vom 19. Jahreskongress des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) im Berliner Congress Center an der Messe. Der RNE wurde 2001 mit Ziel gegründet die Regierung bezüglich ihrer Nachhaltigkeitspolitik zu beraten. Er soll Vorschläge erarbeiten, sowie Projekte zur Umsetzung dieser Strategie vorschlagen. Eine weitere Aufgabe des Rates für Nachhaltige Entwicklung ist die Förderung des gesellschaftlichen […]

Hinweis: Positionspapier des Deutschen Kulturrats zu Umweltbildung

Gemeinsam mit dem BUND veröffentlichte der Deutsche Kulturrat Positionen zur kulturellen Bildung und Umweltbildung. In Zukunft wollen beide enger zusammenarbeiten, um gemeinsam zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung beizutragen, schreibt der Deutsche Kulturrat.   „Kulturelle Bildung und Umweltbildung: Zukunft ganzheitlich und nachhaltig gestalten“ ist auf der Homepage des Kulturrats nachzulesen. 

Nachhaltigkeit konkret – ein Handlungsplan für „Die Hildesheimer Wallungen“

Menschenmassen auf kleinstem Raum. Lebhafte Begegnungen. Ein volles Programm mit beeindruckenden künstlerischen Darbietungen. Aber hinter den Kulissen eines Festivals geschieht zeitgleich noch Etwas ganz Anderes: Nämlich ein riesiger Verbrauch von verschiedenen Materialien und Gütern. Ein Verbrauch, der in solchem Umfang ohne die Durchführung dieser Veranstaltung nicht existieren würde. Ein Verbrauch von begrenzten Ressourcen und Materialien, […]

Vortrag von Dr. Christian Müller-Espey im Rahmen von „Kultur und Klima“, Lüdenscheid

Im Rahmen der Tagung der Kulturregion Südwestfalen „Kultur und Klima“ am 4.11.2019 in Lüdenscheid, wird Projektleiter Dr. Christian Müller-Espey einen Vortrag über den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) halten. Der Vortrag unter dem Titel „Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) – ein passendes Instrument auch für Kulturbetriebe?“ befasst sich mit der Umsetzbarkeit des Kodex für Kulturbetriebe in der Praxis […]

Trennung statt Theater

Das Kammertheater Karlsruhe möchte durch die Mithilfe von Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ihren Kulturbetrieb langfristig umweltbewusster und nachhaltiger gestalten. Dafür werden derzeit erste Nachhaltigkeitsmaßnahmen angegangen, die größte davon betrifft das gesamte Abfallmanagement des Kulturbetriebes in der Innenstadt. Seit Beginn des Wintersemesters 2018/19 nehme ich, Melanie Stocker, am Seminar „Nachhaltigkeit in Karlsruhe Kulturbetrieben“teil […]

Gemeinsam auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

Tagung Nachhaltige Kulturarbeit in Weimar: Wie können Kultureinrichtungen ihre Arbeit ressourcenschonender gestalten? Am 26. und 27. März fand in Thüringen die Tagung Nachhaltige Kulturarbeit statt. Kultureinrichtungen aus dem ganzen Bundesgebiet sollten konkrete Möglichkeiten kennenlernen, das eigene Schaffen nachhaltiger zu gestalten. Das Kooperationsmodell, auf dem die Tagung zustande kam, vereint verschiedene Schnittstellen der nachhaltigen Kulturarbeit – und […]