Jetzt in Zukunft. Zur Nachhaltigkeit in der Soziokultur

Zum Abschluss des Projektes fassen Wolfgang Schneider, Kristina Gruber und Davide Brocchi die Forschungsergebnisse zusammen und weiten gemeinsam mit zahlreichen Akteur*innen aus der Szene den Blick für Nachhaltigkeit in der und durch die Soziokultur. Die Ergebnispublikation erscheint zum 01.04.2021 im oekom Verlag.

Soziokulturelle Zentren und Initiativen sind in Deutschland Bühnen für die kreative Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Diskursen. Trotzdem ist die Verbindung von Kultur und Nachhaltigkeit nicht selbstverständlich und kaum praktiziert – geschweige denn durch die Träger von Kulturarbeit und Kunstproduktion programmatisch entwickelt worden. Neue Ziele, Kriterien und Methoden gilt es zu etablieren. Die Freiheit künstlerischer Ausdrucksformen ist im Sinne einer Zukunftsfähigkeit mit dem ökologischen Fußabdruck zu harmonisieren.

Mit der Entwicklung eines branchenspezifischen Nachhaltigkeitskodexes sollen Akteure der Kulturlandschaft jetzt in Richtung Nachhaltigkeit begleitet werden, um hier in Zukunft noch engagierter zu sein. Denn Infrastrukturen sind oft von gestern, die Kultureinrichtungen kämpfen heute oft ums Überleben: Nötig sind Konzeptionen für morgen, die Fragen der Ökologie in den Fokus nehmen und dafür Rahmenbedingungen entwickeln.

Die hier vorgestellten Forschungsergebnisse mahnen deshalb auch Korrekturen in der Kulturförderung an, fordern die Stärkung kultureller Bildung für nachhaltige Entwicklung als kultur- und bildungspolitischen Auftrag und plädieren für Kulturentwicklungsplanungen als Instrument mit nachhaltiger Wirkung.

ISBN: 978-3-96238-299-5
Softcover, 248 Seiten
Erscheinungstermin: 01.04.2021

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.oekom.de/buch/jetzt-in-zukunft-9783962382995