Projektseminar Hildesheim: Positionslichter 2030 für soziokulturelle Zentren Beleuchten – beraten – beschließen

Den Weg zur Zukunftsfähigkeit soziokultureller Zentren können zentrenübergreifende Positionslichter beleuchten. Neben der Darstellung bestehender Merkmale der spartenübergreifend agierenden Szene sollten die Positionslichter auch zukunftsgewandte Zielsetzungen beinhalten, die als Orientierungspunkte dienen können, auf die sich die Szene hin entwickeln kann, auch zur Überwindung bisher bestehender Dauerengpässe.

Das Projektseminar führt zunächst in die Grundlagen nachhaltiger Strategieentwicklung ein, beleuchtet das derzeit bestehende Leitbild des Dachverbands aus dem Jahr 2011 unter dem Aspekt der Zukunftsfähigkeit, diskutiert entworfene Leitsätze und unterstützt bei der Durchführung eines im November 2019 stattfindenden Workshops und zielt darauf ab, im weiteren Seminarverlauf ein Positionspapier auszuarbeiten, welches der Mitgliederversammlung der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. zum Seminarabschluss im Frühjahr 2020 zur Beratung und Beschlussfassung vorgelegt werden wird.

Die  Mitwirkung von Studierenden bei der Vorbereitung, Durchführung, Dokumentation und Auswertung eines Bundesverbandsworkshops ist Seminarbestandteil.